Kanban

Geringere Kapitalbindung dank optimiertem Wertstromdesign

Mit Kanban über SupplyOn steuern Sie die Abrufe bei Ihrem Lieferanten über den tatsächlichen Verbrauch: Sobald ein Behälter leer ist, löst dies automatisch ein Kanban Signal aus; Ihr Lieferant wird über SupplyOn unmittelbar darüber informiert, dass die nächste Lieferung notwendig ist. Schwankungen in Ihrer Produktion führen durch den verbrauchsorientierten Nachschub mit Kanban nicht mehr zu Über- oder Unterbeständen.

So profitieren Sie von Kanban über SupplyOn

  Da die Abrufe anhand des tatsächlichen Verbrauchs ausgelöst werden, senken Sie Ihre Lagerbestände, verringern das gebundene Kapital und senken damit Ihre Kapitalkosten.
  Sie profitieren von einer hohen Versorgungssicherheit und schließen Engpässe durch Unterbestände aus.
 
Wenn Sie neben Kanban auch das Gutschriftsverfahren über SupplyOn anwenden, können Sie den gesamten Prozess noch weiter automatisieren. Sowohl EDI-fähige Lieferanten als auch Lieferanten, die im Web-Frontend von SupplyOn arbeiten, können Sie somit schnell in einen durchgängigen Procure-to-pay-Prozess integrieren.

Klicken Sie hier zur schnellen Kontaktaufnahme!
 

Werner Jannings

  +49.811.99997-270