Schlagwort: Automobillogistik

Aus der Community
14. Februar 2019

Was treibt die Logistik in der Automobilindustrie voran?

Passende Themen: Automobilbranche, Automobillogistik, Digital Supply Chain

Das Forum Automobillogistik 2019 in München gibt die Antworten: Die Digitalisierung der Supply Chain integriert Hersteller, Zulieferer und Transport-Dienstleister. (Bild: © BVL / Kai Bublitz)
Das Forum Automobillogistik 2019 in München gibt die Antworten: Die Digitalisierung der Supply Chain integriert Hersteller, Zulieferer und Transport-Dienstleister. (Bild: © BVL / Kai Bublitz)

Die Digitalisierung ist in vollem Gange

Schon einige Zeit haben Ansätze wie künstliche Intelligenz oder Internet der Dinge den wissenschaftlichen und universitären Bereich verlassen. Die Unternehmen der Automobilindustrie und der Logistik sind unterwegs, diese Ansätze mit den heute verfügbaren technischen Möglichkeiten umzusetzen. Die erfolgreiche Digitalisierung der branchenspezifischen Beschaffungsstrategien schreitet massiv voran und ist weiterhin Modell und Benchmark für andere Industrien.

Was man somit beim Forum Automobillogistik 2019, welches am 5. und 6. Februar unter dem Motto „Wertschöpfung gestalten – analog – digital – in Echtzeit“ in der BMW-Welt München stattgefunden hat, zu sehen und zu hören bekam, war wie zu erwarten außerordentlich beeindruckend. Mehr lesen

Aus der Community
16. Februar 2017

Digitalisierung nicht als Kosten, sondern als Investition in die Zukunft betrachten

Passende Themen: Automobillogistik, Digital Supply Chain, Industrie 4.0

Rund 500 Experten diskutierten am 14. und 15. Februar 2017 über die Digitalisierung und smarte Ansätze für die Automobil-Logistik
Rund 500 Experten diskutierten am 14. und 15. Februar über die Digitalisierung und smarte Ansätze für die Automobillogistik

Am 15. Februar ging das „Forum Automobillogistik“, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und des Verbandes der deutschen Automobilindustrie (VDA) zu Ende. Zwei Tage lang trafen sich über 500 Experten und Führungskräfte der Automobil- und Zulieferindustrie in Bremen. Gastgeber des regelmäßig stattfindenden Events war die Mercedes-Benz AG, die ihr an das Werk angeschlossenes Kundencenter zur Verfügung stellte. Prof. Dr. Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung des BVL begrüßte zusammen mit dem Geschäftsführer des VDA, Dr. Joachim Damasky die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter dem Motto „Smart statt reaktiv – auf dem Weg in digitale Dimensionen“. Mehr lesen

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!