Schlagwort: Digital Supply Chain

Aus der Community, Inside
17. Juli 2018

2. Lieferantentag Siemens – SupplyOn: Ecosystem live

Passende Themen: Digital Supply Chain, digitale Transformation, Ecosystem, Purchase to Pay

Der zweite Siemens-SupplyOn-Lieferantentag war wieder gelebtes Ecosystem: Angeregte Diskussionen zur Digitalisierung der Supply Chain
Der zweite Siemens-SupplyOn-Lieferantentag war wieder gelebtes Ecosystem: Angeregte Diskussionen zur Digitalisierung der Supply Chain

Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr hatte Siemens seine Lieferanten erneut zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit SupplyOn eingeladen. Und über 60 Teilnehmer kamen am 26. Juni nach Freising, um die Digitalisierung der Supply Chain voranzutreiben. Mehr lesen

SCM Insights
10. Juli 2018

Alles im Blick: Zeit & Qualität von Produktionsmaterial während des Transports in Echtzeit überwachen

Passende Themen: Asset Tracking, Condition Monitoring, Digital Supply Chain, Inbound Supply Chain, Material Visibility, SCPM, Sensors, Track & Trace, Transparenz, Versorgungssicherheit

Werden nicht nur die Position, sondern auch der Zustand von Produktionsmaterialien in Echtzeit überwacht, können Sie - im Falle des Falles - bereits lange vor Wareneingang die nötigen Vorkehrungen treffen, um Ihre Produktion am Laufen zu halten.
Werden nicht nur die Position, sondern auch der Zustand von Produktionsmaterialien in Echtzeit überwacht, können Sie – im Falle des Falles – bereits lange vor Wareneingang die nötigen Vorkehrungen treffen, um Ihre Produktion am Laufen zu halten.

Für die Produktionsplanung im Werk benötigen Materialdisponenten stets aktuelle Informationen. Darüber, ob die benötigten Waren rechtzeitig im Werk ankommen werden. Und darüber, ob diese – gerade bei sensiblen Bauteilen sehr wichtig – auch unbeschädigt ankommen werden. Das ganze natürlich am besten in Echtzeit. Doch dazu braucht es weit mehr, als die meisten Track- und Trace-Lösungen zu bieten haben.

Mehr lesen

Aus der Community
16. Mai 2018

ILA Berlin 2018: „Innovation and Leadership in Aerospace”

Passende Themen: Aerospace, Aviation Industry, Digital Supply Chain, Industrie 4.0

Zur ILA Berlin 2018 kam wieder das Who-is-Who der Luft- und Raumfahrtindustrie, um Innovationen auszustellen und die Zukunftstrends zu diskutieren
Zur ILA Berlin 2018 kam wieder das Who-is-Who der Luft- und Raumfahrtindustrie, um Innovationen auszustellen und die Zukunftstrends zu diskutieren

„Innovation and Leadership in Aerospace“ – unter diesem Motto fand vom 25. bis 29. April die diesjährige Luftfahrtmesse in Berlin statt. Mehr als 1.000 Aussteller zeigten auf der ILA Berlin 2018 ihr Know-how – von ziviler Luftfahrt über Verteidigung und Sicherheit bis Raumfahrt, vom Großkonzern bis zum hoch spezialisierten Zulieferer. Mehr lesen

Use Cases
12. Dezember 2017

Herausforderung in der Kundenkommunikation erfolgreich meistern

Passende Themen: Collaboration, Digital Supply Chain

Lieferanten kämpfen je nach Kunde mit ganz unterschiedlichen Prozessen. Gut, wenn man wie TEMA-Fischer eine Lösung für mehrere Kunden nutzen kann.
Statt fehleranfälliger und arbeitsintensiver manueller Prozesse profitiert TEMA-FISCHER via SupplyOn nun von einem durchgängigen elektronischen Datenaustausch bei gleich zwei Kunden.

Unstrukturierte Prozesse in der Zusammenarbeit mit Kunden – damit haben trotz des digitalen Zeitalters immer noch viele Lieferanten zu kämpfen. Die TEMA-Fischer GmbH hat dies bereits vor vielen Jahren in der Zusammenarbeit mit ZF Friedrichshafen AG vorbildlich gelöst und wickelt die wichtigsten Prozesse seitdem über SupplyOn ab. Seit Kurzem gilt dies auch für die Bestellprozesse mit Siemens. Mit jedem weiteren Kunden, der diesen Weg in der Zusammenarbeit wählt, wird sich der Nutzen für den Zerspantechnik-Spezialisten erhöhen. Mehr lesen

Aus der Community
9. November 2017

Aviation Forum: Wie die digitale Wertschöpfungskette gestaltet werden muss

Passende Themen: Aerospace, Digital Supply Chain, digitale Transformation, SCPM

Das Aviation Forum 2017 drehte sich rund um das Thema Digitale Wertschöpfungsketten in einer dynamischen Welt
Das Aviation Forum 2017 drehte sich rund um das Thema Digitale Wertschöpfungsketten in einer dynamischen Welt.

Zwar hatten sich Standort und Zeitpunkt sich geändert, aber die gute Vorbereitung setzte sich durch: In diesem Jahr fand das 7. Aviation Forum bereits Anfang November statt – und zwar nun auf dem Gelände der Hamburger Messe. Im Vergleich zum Vorjahr kamen noch mehr Aussteller und Besucher zu der führenden Aerospace-Veranstaltung in Deutschland, die mit Rednern und Ausstellern aus Japan, Russland, Kanada, USA, Indien und Abu Dhabi gleichwohl sehr international ausgerichtet ist. Das Aviation Forum wird vom Institut für Produktionsmanagement (IPM) unter der Schirmherrschaft von Klaus Richter, Chief Procurement Officer Airbus, organisiert. Mehr lesen

SCM Insights
17. Oktober 2017

Supply Chain vs Supply Chain – Trifft das Paradigma der konkurrierenden Supply Chains zu?

Passende Themen: Digital Supply Chain, SCM

Die Frage ist: Konkurrieren einzelne Unternehmen oder ganze Liefernetzwerke miteinander?
Die Frage ist: Konkurrieren einzelne Unternehmen oder ganze Liefernetzwerke miteinander?

“Supply Chain vs. Supply Chain – The Hype and the Reality”. Eine Kollegin hat kürzlich im Internet einen Artikel mit dieser Überschrift entdeckt, den ich aus mehreren Gründen für sehr interessant und auch relevant erachte. Mehr lesen

SCM Insights
5. Oktober 2017

Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Ein Kommentar

Passende Themen: Digital Supply Chain, digitale Transformation, Digitalisierung, Lieferantenkollaboration

Bei der Digitalisierung hinkt der Anspruch der Wirklichkeit hinterher. Wichtig ist aber vor allem, die Digitalisierungsstrategie zielgerichtet aufzusetzen.
Bei der Digitalisierung hinkt der Anspruch der Wirklichkeit hinterher. Dabei ist es dringend notwendig, die Digitalisierung gerade auch der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit zielgerichtet voranzutreiben.

Wohin man auch schaut – „digital“ ist DAS beherrschende Thema. Dabei ist Digitalisierung gar nicht so sonderlich neu und beileibe kein reines Zukunftsszenario für die Zeitachse 2020 bis 2030.

Nein, die Digitalisierung von Aufgaben und Prozessen begleitet uns schon eine ganze Weile. Und da gibt es immer noch einige Hausaufgaben zu lösen. Denn die Unternehmenswelt ist leider noch nicht so digital, wie sie sein könnte – oder sollte. Besonders bei der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit hapert es noch: Fax, Telefon und E-Mail sind vielerorts immer noch Standard beim Versand von Bestellungen, Verträgen, Liefer- und Bestandsinformationen oder anderen Daten. Mehr lesen

Aus der Community
5. September 2017

Railway Forum 2017: Die digitale Transformation prägt die Innovationsagenda der Bahnindustrie

Passende Themen: Digital Supply Chain, digitale Transformation, Digitalisierung, RailSupply, Railway Industrie

Über 1.000 Besucher diskutierten beim Railway Forum Berlin über die zentralen Zukunftsthemen der Bahnindustrie - allem voran die Digitalisierung. (Foto: © IPM/offenblen.de)
Über 1.000 Besucher diskutierten beim Railway Forum Berlin über die Zukunftsthemen der Bahnindustrie – allem voran die digitale Transformation (Foto: IPM/Offenblen.de – Agentur für Fotografie)

Am 30./31. August 2017 hat in Berlin das 5. Railway Forum stattgefunden. Unter dem Motto „Wettbewerbsfähigkeit 2015: Die Innovationsagenda der Mobilitätsbranche“ drehte sich einmal mehr alles um die digitale Transformation auf allen Ebenen.  Mehr lesen

Aus der Community
4. Juli 2017

Supply Chain Days: Von digitalen Umbrüchen und Ambitionen

Passende Themen: Digital Supply Chain, digitale Transformation, Digitalisierung

Die Konferenz von EY stand unter dem Motto “Digital Supply Chain – Performance, Efficiency, Flexibility”
Die Konferenz von EY stand unter dem Motto “Digital Supply Chain – Performance, Efficiency, Flexibility”

Am 21. und 22.06. fand die diesjährige Konferenz „Supply Chain Days“ von EY in Heidelberg statt. Über 150 Experten tauschten sich über den nächsten Schritt aus: Die Digitalisierung der Supply Chain.

Wie heiß dieses Thema ist, zeigte nicht nur die hohe Beteiligung, sondern auch die hochkarätigen Teilnehmer und Referenten: So waren unter anderem Vertreter von Unternehmens­größen wie BMW, Siemens, Adidas, Uber und Drägerwerk vor Ort. Die Villa Bosch platzte aus allen Nähten. Der Veranstalter überlegt sogar, die nächste Konferenz in anderen Räumlichkeiten stattfinden zu lassen oder teilweise zu digitalisieren. Wobei wir direkt beim Thema wären.

Kernerkenntnis: Die Supply Chain wandelt sich von einer internetbasierten, unternehmenseigenen Welt hin zu einem neuen Cloud-basierten Ökosystem, das eine globale Vernetzung aller Beteiligten vorsieht.
Mehr lesen

SCM Insights, Use Cases
29. Juni 2017

Der automatisierte Wareneingang – Teil 2: Relabeling vermeiden

Passende Themen: Digital Supply Chain, Inbound Supply Chain, Lieferavis, Wareneingang

Um Relabeling zu vermeiden, muss bereits der Lieferant alle relevanten Informationen aufbringen
Um Relabeling für die internen Prozesse zu vermeiden, muss bereits der Lieferant alle relevanten Informationen aufbringen

Bei meinem Kunden piept es mittlerweile ganz gewaltig. Also nicht bei ihm persönlich. Aber im Wareneingang des ersten Werkes, wo die Waren nun – deutlich entspannter – per Scanner vereinnahmt werden.

Im ersten Teil meines Beitrags zur Wareneingangsoptimierung habe ich Ihnen bereits geschildert, wie Sie die Vereinnahmung Ihrer Waren durch die elektronische Avisierung automatisieren können.

Bleibt also noch das leidige und aufwendige Relabeling der Packstücke für interne Qualitäts- oder Produktionsprozesse. Auch hier haben wir gemeinsam mit meinem Kunden eine Lösung erarbeitet.

Mehr lesen

1 2 3
Zum Seitenanfang