21. Februar 2017

SupplyOn forciert Wachstum in den USA

Die SupplyOn AG, führender Anbieter von Supply-Chain-Kollaborationslösungen für die Fertigungsindustrie, verstärkt ihr Engagement auf dem amerikanischen Markt: An den beiden Standorten in San Diego, Kalifornien, und Detroit, Michigan, investiert das Unternehmen intensiv in den weiteren Ausbau von Vertrieb, Marketing, Beratung sowie Verwaltungs- und Managementfunktionen.

Für den Ausbau des USA-Geschäfts konnte SupplyOn einen ausgewiesenen Branchenkenner gewinnen: Neuer CEO von SupplyOn North America Inc. ist Derek Baggerly. Der Supply-Chain- und Operations-Management-Experte verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Einführung von SCM-Lösungen. Dabei hat er – unter anderem als Gründer von ESIS Inc., einem erfolgreichen Full-Service-Outsourcing-Anbieter – insgesamt über 20.000 E-Commerce-Partner und mehr als 200 große Zulieferer bei deren Supply Chain Operations unterstützt.

„Derek Baggerly verfügt über außerordentliche Erfahrung in der Entwicklung von Supply-Chain-Lösungen im für uns so strategisch wichtigen amerikanischen Markt. Gemeinsam mit ihm werden wir in Zukunft noch stärker in den USA wachsen und so unsere Stellung als weltweit führende Supply Chain Collaboration Platform ausbauen“, so Markus Quicken, Vorstandsvorsitzender der SupplyOn AG.

Derek Baggerly ist überzeugt: „In den USA gibt es einen hohen Bedarf für die große Bandbreite an Produkten und Services, die wir mit der SupplyOn Collaboration Platform anbieten. Unser tiefes Supply-Chain-Know-how verbunden mit unserem globalen Lieferantennetzwerk verschafft unseren Kunden echte Wettbewerbsvorteile.“

SupplyOn wird weltweit im Einkauf von direktem Material von den führenden Unternehmen der Fertigungsindustrie genutzt. „Naturgemäß sind die Lieferketten heute global aufgestellt. So nutzen bereits Dutzende Hersteller und Tausende Zulieferer in den USA unsere Plattform. Und in Zukunft sollen es noch deutlich mehr werden“, sagt Baggerly.