Skip to content

Product Carbon Footprint

Durch Transparenz über den tatsächlichen CO2-Fußabdruck Ihrer Produkte entlang der gesamten Lieferkette faktenbasiert bessere Entscheidungen zur Dekarbonisierung treffen.

Mit realen Daten zu mehr Transparenz

Die Nachfrage nach produktbezogenen Nachhaltigkeitsdaten wie dem Product Carbon Footprint gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Investoren- und Kundenwünsche, Berichtsanforderungen, Einhaltung neuer und zukünftiger Vorschriften – all dies erfordert qualitativ hochwertige Nachhaltigkeitsdaten auf Produktebene.

SupplyOn Product Footprint ermöglicht nicht nur die Datenerfassung, sondern automatisiert die Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette und bietet die Möglichkeit der Plausibilisierung von produktbezogenen Nachhaltigkeitsdaten Ihrer Lieferanten.

Ganz gleich, ob als integraler Bestandteil bestehender Prozesse in der Lieferantenzusammenarbeit oder als komplett neu eingerichteter Workflow. Die Nutzung von SupplyOn Product Footprint führt zu einer besseren Datenqualität und einer höheren Akzeptanz bei den Lieferanten. Alles, was Sie brauchen, um Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Ihre Vorteile
unserer Product Carbon Footprint Lösung

Höhere Datenqualität der Scope 3 Emissionen durch großen Primärdatenanteil

Zeitersparnis dank einheitlicher, zielgerichteter Abfragen und Integration in bestehende Prozesse

Datenbasierte Entscheidungen für Ihre Dekarbonisierungs-strategien

Zukunftssicher und flexibel: interoperabel mit anderen Ökosystemen (wie z. B. Catena-X) und
erweiterbar, um neue regulatorische Anforderungen zu erfüllen

Ausgewählte Funktionalitäten im Überblick

  • Abfragen von PCF-Daten für ein oder mehrere Bauteile von einem oder mehreren Lieferanten – für bereits gesourctes Material oder im Rahmen einer Ausschreibung
  • Überwachen, akzeptieren und zurückweisen von übermittelten PCF Werten und direkt innerhalb der Abfragen mit den Lieferanten kommunizieren
  • API-Schnittstellen für die Datenintegration und -extraktion von und in interne Data Lakes oder Backend-Systeme
  • Individuell konfigurierbare Abfragetemplates zur einfachen, optimierten Datenerhebung
  • Interoperabel mit dem Catena-X Datenraum – somit nur eine Applikation für den Austausch innerhalb des SupplyOn-Netzwerks und Catena-X notwendig
  • N-tier Funktionalitäten

Sie wollen jetzt Ihren Product Footprint reduzieren?

Geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten ein – wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

    Request


    Bitte nutzen Sie dieses Formular nur, wenn Sie Interesse an der Optimierung Ihrer Prozesse mit Ihren Lieferanten haben und diese in Ihre Supply Chain integrieren wollen.

    Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an unseren Support.