Startseite > Lösungen > Sustainability

 

 

Sustainability

Lieferketten in einem globalen Lieferanten-Netzwerk nachhaltig gestalten und steuern

Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Wenn es um die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen produzierender Unternehmen geht, spielt die Betrachtung des gesamten Liefernetzwerks eine ganz zentrale Rolle. Nur im engen Schulterschluss mit allen Beteiligten können diese herausfordernden Ziele erfolgreich umgesetzt werden.

SupplyOn unterstützt Sie mit einer Vielzahl an Lösungen, um Ihre Nachhaltigkeitsziele gemeinsam mit Ihren Lieferanten zu erreichen. Das beginnt bereits bei der Lieferantenauswahl unter Nachhaltigkeitsaspekten und zieht sich über die kollaborative Ermittlung des CO2-Fußabdrucks sowie der Überwachung von Umwelt- und Sozialstandards bis hin zur CO2-optimierten Transportroutensteuerung.

„Wir sind überzeugt davon, dass Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil des Supply Chain Management sein muss, um beide Sustainability-Aspekte – Umweltschutz und soziale Verantwortung – umfassend und ohne Zusatzaufwand in Einklang zu bringen. Unser Community-Ansatz mit branchenspezifischen Standard-Lösungen bildet die optimale Basis, um Ihre Lieferanten auf diesen gemeinsamen Weg mitzunehmen, ohne sie zu überfordern.“

Korbinian Reng, Vice President Portfolio Management & Marketing

Vorteile eines Sustainability-Managements mit ihren Lieferanten über SupplyOn

Reduzierung des Zusatzaufwands für die Lieferanten durch Integration der ESG*-Aspekte in bestehende Prozesse und Tools

Einfache Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeit Ihrer Lieferanten –  durch erprobte Industriestandards zu Lieferantenentwicklung und Maßnahmenmanagement

Volle Transparenz über ESG*- Standards Ihrer Lieferanten über geteilte Community-Informationen

Alles auf einen Blick und keine Systembrüche durch nahtlose Integration von ESG*-Informationen in Ihre Einkaufs- und Beschaffungsprozesse

Die wichtigsten Features auf einen Blick

    • Sustainable Sourcing unterstützt Sie, alle Nachhaltigkeitsaspekte inklusive CO2-Fußabdruck bereits bei der Lieferantenauswahl zu berücksichtigen
    • Sustainable Transport Management gibt Ihnen die volle Transparenz über Ihre Scope-3-Emissionen und zeigt Optimierungspotenzial zur CO2-Reduktion in der Transportsteuerung auf
    • Supply Chain Visibility unterstützt bei der Identifikation kritischer Lieferanten und Lieferpfade mit erhöhtem ESG*-Risiko (sogenannte Hotspots)
    • Integration von ESG*-Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen und Abgleich mit Ihrer Lieferantenbasis sorgt für volle Transparenz im Lieferantenmanagement
    • Über Kontrollmechanismen innerhalb der Prozesse Supply-Chain-Collaboration und Procure-to-Pay lassen sich gültige Nachweise und Zertifikate zuverlässig abfragen
    • Abfrage und Validierung von CO2-Informationen der Lieferanten und Integration dieser Daten in Ihr internes CO2-Management
    • Kontinuierliche Verbesserung auf unterschiedlichen Ebenen durch die gemeinsame Definition und Durchführung von Maßnahmen mit Ihren Lieferanten zur Erreichung Ihrer angestrebten Nachhaltigkeitsziele

* ESG: Environment Social Governance

 

Sie möchten Ihre Lieferkette unter Sustainability-Aspekten optimieren?

Geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten ein – wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.