SCM Insights
17. Mai 2022

Lieferkettengesetz – die ersten drei Schritte zu mehr Sicherheit

Passende Themen: ESG, Nachhaltigkeit, Risk Management, Sorgfaltspflicht

Das Lieferkettengesetz stellt hohe Ansprüche an die Transparenz und Nachhaltigkeit der Supply Chain. Ein pragmatischer Dreistufen-Plan hilft bei Umsetzung und Risikomanagement
Das Lieferkettengesetz stellt hohe Ansprüche an die Transparenz und Nachhaltigkeit der Supply Chain. Ein pragmatischer Dreistufen-Plan hilft bei Umsetzung und Risikomanagement

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, im allgemeinen Sprachgebrauch kurz Lieferkettengesetz genannt, setzt Unternehmen unter Handlungsdruck: Ab dem 1. Januar 2023 sind alle Unternehmen mit mehr als 3.000 Beschäftigten mitverantwortlich, dass in ihrer Lieferkette Menschenrechte gewahrt werden. Weltweit sind 100 Millionen Menschen von moderner Sklaverei betroffen, fast 80 Prozent davon sind Kinder. Das Gesetz hat zum Ziel, diesen Menschen eine bessere Zukunft zu ermöglichen und enthält einen Katalog von elf international anerkannten Menschenrechtsübereinkommen. Mehr lesen

Inside
13. Mai 2022

Program Increment (PI) 2022-01: Neue Features bei SupplyOn

Passende Themen: Neuerungen, PI, SAFe

Spannende Innovationen in den Bereichen Supply Chain Management, Invoicing und AirSupply
Spannende Innovationen in den Bereichen Supply Chain Management, Invoicing und AirSupply

Wir haben das erste Program Increment im Jahr 2022 erfolgreich abgeschlossen. Gemäß der SAFe-Vorgaben zu agiler Software-Entwicklung fehlt jetzt nur noch ein letzter Schritt: die Retrospektive. Mit einem Blick über die Schulter führen wir uns deshalb noch einmal vor Augen, was in den vergangenen drei Monaten erfolgreich umgesetzt wurde. Die drei größten Neuerungen finden Sie hier. Mehr lesen

Inside
5. Mai 2022

„IT’s your chance“ – der weibliche Nachwuchs zu Besuch bei SupplyOn

Passende Themen: Berufseinstieg, Girls Day, Jobs bei SupplyOn

Beim Girls Day konnten Schülerinnen in den Arbeitsalltag bei SupplyOn hineinschnuppern
Beim Girls Day konnten Schülerinnen in den Arbeitsalltag bei SupplyOn hineinschnuppern

Am 28. April hatten wir erstmals wissbegierige junge Mädchen im Rahmen des Girls’ Day 2022 bei SupplyOn zu Gast. Der Girls’ Day ist eine bundesweite Aktion, bei der Schülerinnen ab der 5. Klasse die Möglichkeit haben, in spannende Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) hineinzuschnuppern.

Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen und Unternehmen haben wir bei SupplyOn unsere Pforten geöffnet, um den Mädchen Einblicke in das vielseitige Berufsfeld der IT-Branche zu geben und ihre Begeisterung dafür zu wecken. Das Interesse war enorm: Innerhalb kürzester Zeit waren alle Plätze ausgebucht. Mehr lesen

SCM Insights

Inbound Transport: Mit vollautomatisierter Transportanmeldung zu mehr Transparenz und Effizienz

Passende Themen: Inbound Supply Chain, Transportmanagement

Die vollautomatische Transportbenachrichtigung schafft die nötige Transparenz, um kostspielige Produktionsausfälle zu vermeiden.
Die vollautomatische Transportbenachrichtigung schafft die nötige Transparenz, um kostspielige Produktionsausfälle zu vermeiden.

Die stark gestiegenen Energiepreise wirken sich direkt auf die Transportkosten aus. Gerade jetzt ist es deshalb extrem wichtig, alle möglichen Einsparpotenziale zu nutzen. Bündelung von Transporten, hohe Auslastung der Ladekapazitäten und rechtzeitige Transportanmeldungen sind wichtige Stellschrauben, um die Preisexplosion unter Kontrolle zu behalten. Zusätzlich verlangen reduzierte Lagerbestände eine sichere, überwachte Transportabwicklung, damit Verzögerungen nicht zu kostspieligen Produktionsausfällen führen.

Logistikverantwortliche müssen daher nicht nur sofort, sprich in real-time, über Verzögerungen während des Transports informiert werden. Vielmehr müssen sie schnell Fragen, wie: „Welche Materialien sind von der Verzögerung betroffen?“ oder: „Was wurde beim Transport beschädigt?“, beantworten können. Mehr lesen

SCM Insights
12. April 2022

Dock/Slot Management enhanced: SupplyOn baut die smarte Steuerung von Zeitfenstern an Laderampen weiter aus

Passende Themen: Dock Slot Management, Transportmanagement

Eine effiziente Koordination von Be- und Entladungen verkürzt die Stand- und Wartezeiten und optimiert die Auslastung an den Rampen
Eine effiziente Koordination von Be- und Entladungen verkürzt die Stand- und Wartezeiten und optimiert die Auslastung an den Rampen

In der effizienten, intelligenten Steuerung von Be- und Entladeprozessen steckt ein hohes Einsparpotenzial. Denn die Kosten, die durch manuelle Abläufe, Intransparenz, lange Stand- und Wartezeiten sowie mangelnde Ladekapazitäten oder eine schlechte Auslastung entstehen, sind beträchtlich. Mehr lesen

Inside
21. Februar 2022

Ein Supplier Community Day der besonderen Art

Passende Themen: Community, Lieferantenkollaboration

Die Agenda des Supplier Community Days ist wie immer prall gefüllt: Neben den herkömmlichen Programmpunkten haben wir dieses Mal einen besonderen Gast und eine Überraschung für unsere SupplyOn-Administratoren dabei.
Die Agenda des Supplier Community Days ist wie immer prall gefüllt: Neben den herkömmlichen Programmpunkten haben wir dieses Mal einen besonderen Gast und eine Überraschung für unsere SupplyOn-Administratoren dabei.

Wie immer ein weltweites Publikum beim Supplier Community Day – aber eines haben alle Anwesenden gemeinsam: Sie sind SupplyOn-Administratoren. Ihnen kommt bei SupplyOn eine Schlüsselstellung zu und genau darum fokussiert unser jüngster Supplier Community Day auf diese Zielgruppe. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über die Veranstaltung und ihre zwei Highlights.

Mehr lesen

Inside
11. Februar 2022

Eine SupplyOn-Lösung exklusiv für Lieferanten: Das Supplier Forum

Passende Themen: Community, Lieferantenkollaboration

Das gab es noch nie: Die Lieferanten treten über SupplyOn miteinander in Kontakt. Im Supplier Forum können sie sich jetzt über SupplyOn oder Supply-Chain-Themen austauschen.
Das gab es noch nie: Die Lieferanten treten über SupplyOn miteinander in Kontakt. Im Supplier Forum können sie sich jetzt über SupplyOn oder Supply-Chain-Themen austauschen.

Die Supplier Community trifft sich – und zwar unabhängig von Ort, Zeit und außerhalb von (Online-) Events. Wie das geht? Im Supplier Forum! Dieses ist von nun an 24/7, weltweit und exklusiv für Lieferanten auf der SupplyOn-Plattform verfügbar. Dort haben diese zum ersten Mal die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren. Wie genau das Networking über SupplyOn funktioniert, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

Use Cases
9. Februar 2022

Deutsche Aircraft auf dem Weg zu einer voll integrierten, zukunftssicheren digitalen Lieferkette mit SupplyOn

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Digital Supply Chain

Deutsche Aircraft kooperiert mit SupplyOn, um ein hochmodernes digitales Managementsystem für seine Lieferkette zu entwickeln
Deutsche Aircraft kooperiert mit SupplyOn, um ein hochmodernes digitales Managementsystem für ihre Supply Chain zu entwickeln

Der innovative Flugzeughersteller Deutsche Aircraft GmbH setzt für ein hochmodernes digitales Supply Chain Management auf SupplyOn. Ziel ist eine hundertprozent papierlose und vollständig digitale Steuerung der Lieferkette. Mehr lesen

SCM Insights
1. Februar 2022

Vorsätze für die Supply Chain 2022: (4) Materialbedarfe absichern

Passende Themen: Kapazitätsmanagement, Versorgungssicherheit, Vorsätze 2022

Die eigenen Materialbedarfe bei den Lieferanten abzusichern, ist angesichts Materialmangels und personeller Ausfälle erfolgsentscheidend. Kapazitätsmanagement ist also gefragt
Die eigenen Materialbedarfe bei den Lieferanten mit einem ausgefeilten Kapazitätsmanagement abzusichern, ist angesichts von Materialmangel und personellen Ausfälle erfolgsentscheidend

Das neue Jahr beginnt, wie das alte geendet hat: Mit weitverbreitetem Rohstoff- und Materialmangel. Verschärfend kommt aktuell allerdings noch ein weiterer Faktor hinzu: Omikron.

Denn Lieferschwierigkeiten hängen nicht nur davon ab, ob ausreichend Rohmaterialien und Vorprodukte vorrätig sind. Mehr lesen

SCM Insights
26. Januar 2022

Vorsätze für die Supply Chain 2022: (3) Lieferantenrisiken reduzieren

Passende Themen: Lieferrisiken, Risk Management, Versorgungssicherheit, Vorsätze 2022

ist es, die Risiken für die eigene Produktion zu kennen
Mit den globalen Temperaturen steigt auch das Risiko von Naturkatastrophen – und damit auch von Lieferkettenstörungen. Umso wichtiger ist es, die Risiken für die eigene Produktion zu kennen

Mit dem Klimawandel werden Wetterextreme immer wahrscheinlicher. Und damit steigen auch die Risiken für Störungen in den Lieferketten. Sei es, dass durch großflächige Stromausfälle Produktionsanlagen bei den Lieferanten stillstehen. Oder dass deren Werke selbst durch Unwetter oder Waldbrände beschädigt werden. Mehr lesen

1 2 27
Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!