Aus der Community
10. November 2015

SupplyOn Business Lunch eInvoicing mit sehr guter Resonanz

Passende Themen: Business Lunch, eInvoicing, Purchase to Pay, Supply Chain

Der SupplyOn Business Lunch zum Thema eInvoicing fand großen Anklang
Der SupplyOn Business Lunch zum Thema eInvoicing fand großen Anklang

Das SupplyOn Business Lunch zum Thema eInvoicing ist auf großen Anklang gestoßen. 20 Teilnehmer von Unternehmen der Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Fertigungs- und der Elektronik-Industrie kamen am 5. November in den Highlight Towers in München zusammen, um sich gezielt über die elektronische Rechnungsabwicklung zu informieren und neue Impulse zu erhalten. Zudem nutzten 130 externe Teilnehmer den erstmals angebotenen Live-Stream, um den Vorträgen vom eigenen Schreibtisch aus zu folgen.

Die Referenten adressierten ein breites Spektrum an relevanten Aspekten rund um den Rechnungsprozess. Rechnungs-Experte Stephan Groß von der Münchner Wirtschaftskanzlei PSP eröffnete das Feld mit seinem Vortrag über den heutigen Stand des eInvoicing und seiner Einschätzung für die zukünftige Entwicklung. In seinem Praxisbericht über die Einführung einer Supplier Collaboration Plattform ging Dejan Resavac von Robert Bosch in der Folge nicht nur auf die technischen Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung einer globalen eInvoicing-Lösung ein, sondern vor allem auch auf die organisatorischen Erfolgsfaktoren, die erfüllt sein müssen.

Michael Loos und Sven-Karsten Treskatis stellten danach den grundlegenden Lösungsansatz und den aktuellen Stand der Produktentwicklung von SupplyOn vor. Christiaan van der Valk, Präsident von TrustWeaver, stellte in seinem nachfolgenden Referat klar heraus, welche Bedeutung der permanenten Einhaltung von Compliance-Vorgaben zukommt und gab konkrete Hinweise, wie man diese sicherstellen kann. Der abschließende Vortrag von Urs Flükiger von Schindler rundete das Bild mit Informationen aus der Praxis ab. Er sprach über den Nutzen eines durchgängigen Procure-to-Pay-Prozesses bei der globalen Beschaffung von Aufzugskomponenten.

Erfahren Sie hier mehr über die Veranstaltung. Die Präsentationen und Videos der Vorträge können über diesen Link nochmals angesehen werden.

Werner

Werner Busenius

Werner Busenius war bis Ende 2016 Director Sales & Marketing bei SupplyOn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 + 11 =

Zum Seitenanfang