Lieferantenbewertung

Durch klare Fakten zu nachhaltig optimierter Qualität

Die Qualitätsansprüche Ihrer Kunden können Sie nur erfüllen, wenn Ihr Qualitätsmanagement nicht an den Grenzen Ihres eigenen Unternehmens halt macht. Die Voraussetzung für ein nachhaltiges Lieferanten-Qualitätsmanagement sind aktuelle und valide Bewertungsdaten, die Sie regelmäßig und zeitnah an Ihre Lieferanten kommunizieren. Doch nur wenn Analysen und Vergleiche mit historischen Daten ermöglicht werden, schaffen Sie für Ihre Lieferanten eine sinnvolle Grundlage, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren. 

Über SupplyOn werden die Bewertungsdaten aus Ihrem internen System, zum Beispiel zu Teilequalität und Liefertreue, nicht nur sicher und automatisiert an Ihren Lieferanten übertragen. Darüber hinaus unterstützen zahlreiche Filterfunktionen Ihre Lieferanten dabei, die Daten von der Konzern- bis zur Teileebene einfach auszuwerten. Ampelfunktionen weisen sie direkt auf kritische Werte hin. Sie und Ihre Lieferanten können die Bewertungen in grafischer oder tabellarischer Form über den Zeitverlauf hinweg beobachten, um Trends in der Entwicklung auszumachen. Schwachstellen werden so schnell erkannt und Ihr Lieferant kann mit gezielten Verbesserungsmaßnahmen entgegenwirken. 

So profitieren Sie von der Lieferantenbewertung über SupplyOn

  • Ihre Lieferanten können jederzeit auf aktuelle, übersichtlich dargestellte Daten zur Lieferantenbewertung zugreifen und diese zielgerichtet auswerten. Zeitaufwändige Rückfragen werden auf diese Weise vermieden.
  • Aufgrund der hohen Aktualität der Informationen können Ihre Lieferanten bei Problemen schneller gegensteuern.
  • Sie geben Ihren Lieferanten ein starkes Analyse-Tool an die Hand, mit dem diese ihre Qualität und Logistikleistung gezielt verbessern können.
  • Auf Basis von aktuellen, korrekten Bewertungsdaten können Sie Ihre Lieferanten effizient weiterentwickeln – damit stärken Sie auch die Wettbewerbsposition Ihres eigenen Unternehmens.

Collaborative On Time Delivery (OTD) in der Aerospace-Industry

Für die Bewertung der Liefertreue hat sich in der europäischen Aerospace-Industrie ein kollaborativer Prozess zwischen Kunde und Lieferant etabliert: Innerhalb von fixen Zeithorizonten wird die Liefertreue zwischen Lieferant und Kunde gemeinschaftlich validiert, bevor dieser Wert in die Gesamtbewertung einfließt. Mit SupplyOn wird der kollaborative Bewertungsvorgang systemgestützt abgebildet: Bevor eine Lieferung im System als abgeschlossen erfasst wird, wird automatisch die kundenseitige Bewertung der Liefertreue abgefragt. Diese Bewertungen werden dann regelmäßig, beispielsweise am Monatsende, gemeinsam mit dem Lieferanten abgestimmt. So wird die maximale Transparenz in der Lieferantenbewertung für beide Seiten gewährleistet.