Aus der Community
24. November 2016

Supply Chain Integration in der Luftfahrt: Case Study von AirSupply

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Supply Chain Integration

Supply Chain Integration Challenges in Commercial AerospaceDie Supply Chain Integration ist eine der zentralen Herausforderungen der kommerziellen Luftfahrtindustrie. Erfolgreiche Ansätze und Strategien hierfür stellt nun ein neues Fachbuch mit dem Titel „Supply Chain Integration Challenges in Commercial Aerospace. A Comprehensive Perspective on the Aviation Value Chain“ vor. Unter anderem beleuchtet es dazu die SupplyOn-Lösung AirSupply.

Fluglinien, Flugzeughersteller und deren Zulieferer waren in den letzten Jahrzehnten mit fundamentalen Veränderungen konfrontiert – mit weitreichenden Auswirkungen auf die gesamte Wertschöpfungskette. Angefangen mit der individuellen Ausstattungskonfiguration über die Komponentenentwicklung und bis zur Endmontage und den Aftermarket. Genau dies sind auch die zentralen Themen des Buchs. Hierfür kommen zahlreiche Experten aus der Industrie und Forschung zu Wort. Das ermöglicht einen ganzheitlichen Blick auf die Treiber der Transformation ebenso wie auf bisherige, aktuelle und zukünftige Innovationen.

AirSupply als Best Practice für Supply Chain Integration

Eines der zentralen Beispiele dafür, wie es gelingen kann die Herausforderungen der Supply Chain Integration zu lösen, ist AirSupply. Diese Lösung wurde von SupplyOn in Zusammenarbeit mit Airbus, Dassault, Safran und Thales entwickelt, den führenden Herstellern und Zulieferern der europäischen Luftfahrt- und Raumfahrtindustrie. AirSupply verbindet die gesamte Aerospace- und Defense-Zulieferkette in nur einem Tool und ermöglicht damit größtmögliche Transparenz über alle zentralen Supply-Chain-Management-Prozesse. Engpässe können so frühzeitig erkannt, Lagerbestände optimiert, On Time Delivery verbessert und die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Das Buch wird herausgegeben von Johannes Walter vom Institute for Production Management (IPM) und Klaus Richter, Chief Procurement Officer bei der Airbus Group. Es erscheint Mitte Dezember 2016 und ist bei Amazon erhältlich.

arvid

Arvid Holzwarth

Als Manager Consulting ist es mein Ziel, als zentraler Ansprechpartner unsere Aerospace Bestandskunden bestmöglich zu betreuen. Nicht nur im laufenden Projekt soll sich der Kunde in guten Händen fühlen, sondern auch bei neuen Herausforderungen, die den Kunden umtreiben und bei denen SupplyOn Teil der Lösung sein kann. Neben dem regelmäßigen Austausch über moderne Kommunikationsmedien ist mir vor allem der persönliche Austausch mit meinen Ansprechpartnern wichtig – auf Messen, bei Kundentreffen und natürlich beim Kunden vor Ort. Ich blogge hauptsächlich über Aerospace Messen und Kundentreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 6 =

Zum Seitenanfang