Aerospace

Das Aerospace-Netzwerk, von dem Sie profitieren

Produktlebenszyklen von mehreren Jahrzehnten, stark kollaborative Prozesse mit Lieferanten, allerhöchste Qualitätsanforderungen – dies sind wesentliche Merkmale der Produktion in der Aerospace-Industrie. Um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein, reicht es nicht aus, nur die internen Prozesse stetig zu optimieren, sondern müssen auch externe Partner nahtlos in Geschäftsabläufe integriert werden.

Hier kommt SupplyOn ins Spiel

Als Spezialist für unternehmensübergreifende Prozesse wurde SupplyOn vor einigen Jahren von der europäischen Aerospace-Industrie als strategischer Partner ausgewählt, um gemeinsam mit wichtigen Playern der Branche eine SCM-Lösung zu entwickeln. Die dadurch entstandene Lösung AirSupply unterstützt die Abstimmungsprozesse zwischen Kunden und Lieferanten optimal und bildet die bewährten Prozesse der Aerospace-Industrie auf einer gemeinsam genutzten Web-Plattform ab.

Die Entwicklung von AirSupply geht zurück auf eine Initiative zur Prozess- und Datenformat-Standardisierung innerhalb der europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie namens BoostAeroSpace. Dieses Unternehmen wurde von der Airbus, Dassault Aviation, Safran und Thales gegründet, um eine Reihe von Online-Services zu steuern, unter denen AirSupply den Bereich Supply Chain Management abdeckt. Das strategische Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Aerospace- und Defense-Industrie durch die Intensivierung der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Lieferanten und Kunden zu steigern.

Der Erfolg gibt uns Recht

Heute sind mit rund 1.500 Unternehmen nahezu alle wichtigen Player der europäischen Aerospace-Industrie über SupplyOn miteinander verbunden. Die Vision von BoostAeroSpace, dass die ganze Branche über eine zentrale Plattform verbunden ist und zusammen arbeitet, wurde Realität.