Daniel Adelhardt

Vice President Product Management & Development

Meine Vision ist es mit zukunftsweisenden Lösungen die Digitalisierung der Supply Chain voranzutreiben. Gemeinsam entwickle ich mit meinem Bereich daher innovative, Cloud-basierte Lösungen für Transport und Supply-Chain-Prozesse. Hierfür verbinden wir technologische Trends aus den Umfeldern von Big Data, Artificial Intelligence, Cloud Integration & API Management, um damit Geschäftsprozesse für die Industrie 4.0, Smart Factory & Logistik zu optimieren.

Artikel von Daniel Adelhardt:

SCM Insights
1. Februar 2022

Vorsätze für die Supply Chain 2022: (4) Materialbedarfe absichern

Passende Themen: Kapazitätsmanagement, Versorgungssicherheit, Vorsätze 2022

Die eigenen Materialbedarfe bei den Lieferanten abzusichern, ist angesichts Materialmangels und personeller Ausfälle erfolgsentscheidend. Kapazitätsmanagement ist also gefragt
Die eigenen Materialbedarfe bei den Lieferanten mit einem ausgefeilten Kapazitätsmanagement abzusichern, ist angesichts von Materialmangel und personellen Ausfälle erfolgsentscheidend

Das neue Jahr beginnt, wie das alte geendet hat: Mit weitverbreitetem Rohstoff- und Materialmangel. Verschärfend kommt aktuell allerdings noch ein weiterer Faktor hinzu: Omikron.

Denn Lieferschwierigkeiten hängen nicht nur davon ab, ob ausreichend Rohmaterialien und Vorprodukte vorrätig sind. Mehr lesen

SCM Insights
13. Januar 2022

Vorsätze für die Supply Chain 2022: (1) Transportfluss sicherstellen

Passende Themen: Transportmanagement, Versorgungssicherheit, Vorsätze 2022

Angesichts der aktuellen Transportengpässe benötigen Unternehmen ausgefeilte Prognosemöglichkeiten, um sich so früh wie möglich Transportkapazitäten bei Spediteuren zu sichern
Angesichts der aktuellen Transportengpässe benötigen Unternehmen ausgefeilte Prognosemöglichkeiten, um sich so früh wie möglich Transportkapazitäten bei Spediteuren zu sichern

Die Transportsituation ist auch mit dem Jahreswechsel nicht besser geworden. Steigende Konsumnachfrage, Container-Knappheit, Staus vor oder gar Schließungen von wichtigen Häfen in den USA und China, deutlich weniger Flugbewegungen und nicht zuletzt ein immer stärkerer Fahrermangel haben zu erheblichen Engpässen bei den Transporten und einem massiven Anstieg der Frachtraten geführt. Mehr lesen

SCM Insights
7. April 2021

Transport ahoi: Sichere Versorgung trotz hoher Volatilität

Passende Themen: Covid19, Risk Management, Transportmanagement, Versorgungssicherheit, VUCA

Die enge Zusammenarbeit zwischen Spediteuren und Herstellern mit Hilfe der Ladungsvorschau hilft, Störungen zu vermeiden und stellt die Versorgung sicher
Die enge Zusammenarbeit zwischen Spediteuren und Herstellern mit Hilfe der Ladungsvorschau hilft, Störungen zu vermeiden und stellt die Versorgung sicher

Seit mehr als einem Jahr kämpfen Logistik- und Supply Chain Manager weltweit mit nie dagewesenen Herausforderungen. Die Auswirkungen vom ersten Corona-bedingten Shutdown, als Lieferketten und Transportnetzwerke weltweit zusammenbrachen, sind immer noch spürbar. Eine hohe Volatilität bei der Nachfrage, Naturereignisse und Schiffshavarien wie zuletzt im Suez-Kanal haben die Situation noch weiter angespannt.

Das Problem: Die Transportkapazitäten sind äußerst knapp und heiß begehrt. Zahlreiche Flugzeuge bleiben immer noch am Boden. Container sind vielerorts Mangelware. Und das wirkt sich nicht nur hinderlich auf den Schiffs- und Luftverkehr, sondern auch auf den Landverkehr aus.

Entsprechend steigen neben den Frachtraten auch die Unwägbarkeiten für Unternehmen, die auf reibungslos funktionierende Logistikketten angewiesen sind. Wann ihre Materialien transportiert werden können, ist mit teils erheblicher Unsicherheit behaftet. Wie also können diese ihre Transporte bestmöglich absichern und so die Versorgung ihrer Werke und Kunden sicherstellen? Mehr lesen

SCM Insights
3. August 2020

Wie sich eine zuverlässige Planung trotz hoher Bedarfsschwankungen erreichen lässt

Passende Themen: Analytics, Covid19, Production-to-Supply, Produktionsplanung, Risk Management, Versorgungssicherheit, VUCA

Hohe Bedarfsschwankungen stellen Lieferanten vor enorme Herausforderungen. Mit Hilfe von Data Science können sie ihre Planungssicherheit erhöhen
Hohe Bedarfsschwankungen stellen Lieferanten vor enorme Herausforderungen. Mit Hilfe von Data Science können sie ihre Planungssicherheit erhöhen

Die Corona-Krise hat eine schon lange schwelende Herausforderung für Lieferanten noch offensichtlicher gemacht: Wie zuverlässig ist die Bedarfsvorhersage (Forecast), die sie von ihren Kunden bekommen? Nicht nur während der Corona-Zeit kam und kommt es zu starken Schwankungen und Unsicherheiten bei der Bedarfsvorhersage. Auch im „Normalzustand“ können die ursprünglich gemeldeten Bedarfe von den tatsächlich abgerufenen Materialien erheblich abweichen. Die entscheidende Frage ist also: Wie lassen sich hier bessere Vorhersagen und damit auch eine höhere Planbarkeit erreichen? Mehr lesen

SCM Insights
16. April 2020

Wie man ein effizientes Risikomanagement aufsetzt

Passende Themen: Analytics, Covid19, Inbound Supply Chain, Material Visibility, Risk Management, smart logistics data, Transparenz, Versorgungssicherheit, VUCA

Ein effizientes Risikomanagement ist zentral, um Supply Chains und Produktionskapazitäten resilienter, und damit krisenfester, zu gestalten
Ein effizientes Risikomanagement ist zentral, um Supply Chains und Produktionskapazitäten resilienter, und damit krisenfester, zu gestalten. Dazu gilt es Lieferanten, Prozesse und externe Ereignisse gleichermaßen zu berücksichtigen

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt Unternehmen vor gewaltige, nie da gewesene Herausforderungen an vielerlei Fronten. Eine zentrale Rolle beim Bewältigen dieser Herausforderung spielt ein effizientes Risikomanagement. Dabei geht es weniger um die Frage, ob man die aktuelle Situation hätte voraussehen und planen können. Vielmehr steht im Fokus wie Unternehmen jetzt bestmöglich ihre Kernprozesse schützen und resilienter machen können. Mehr lesen

SCM Insights, Technology, Use Cases
18. Juli 2019

3 Use Cases wie Unternehmen von Smart Logistics Data profitieren

Passende Themen: Analytics, Inbound Supply Chain, IoT, Qualitätsmanagement, Risk Management, Sensors, smart logistics data, Versorgungssicherheit

Smart Logistics Data hilft frühzeitig potenzielle Risiken zu erkennen und proaktiv Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um einen reibungslosen Produktionsprozess sowie eine hohe Produktionsqualität und Lieferzuverlässigkeit zu gewährleisten.
Smart Logistics Data hilft frühzeitig potenzielle Risiken zu erkennen und proaktiv Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um einen reibungslosen Produktionsprozess sowie eine hohe Produktionsqualität und Lieferzuverlässigkeit zu gewährleisten.

Transportschäden, Lieferverzögerungen, mangelnde Liefertreue: Dies sind drei konkrete Anwendungsfälle, bei denen Smart Logistics Data helfen, Risiken rechtzeitig zu erkennen und gegenzusteuern. Mehr lesen

SCM Insights
26. Februar 2019

Wie sich Lieferausfälle mit Smart Logistics Data vermeiden lassen

Passende Themen: Analytics, Data Lake, Inbound Supply Chain, smart logistics data, Visibility & Analytics

Smart Logistics Data greifen auf produktionspezifische Daten und künstliche Intelligenz zurück um Lieferausfälle zu vermeiden

Verspätete, mangelhafte und komplett ausbleibende Lieferungen sind für Unternehmen ein gravierendes, immer wiederkehrendes Problem. Doch was können sie dagegen tun? Und wie können sie sicherstellen, dass die bestellte Ware auch wirklich rechtzeitig ankommt?

Smart Logistics Data – sprich die intelligente Erhebung, Anreicherung und Nutzung von relevanten Daten rund um den gesamten Logistikprozess – verspricht Abhilfe. Mehr lesen

SCM Insights
29. November 2018

Warum umfassende Datenkonsolidierung die Basis für effizientes Risikomanagement ist

Passende Themen: Analytics, Risk Management, Versorgungssicherheit

Die Erfolgsformel für effizientes Risikomanagement: Zu allererst gilt es die verschiedenen Silos zu überwinden und alle relevanten Daten zu konsolidieren
Die Erfolgsformel für effizientes Risikomanagement: Zu allererst gilt es die verschiedenen Silos zu überwinden und alle relevanten Daten zu konsolidieren

Allerorten wird gepredigt, Daten seien das neue Öl. Aber anders als beim Öl kommt es hier nicht (nur) auf schiere Fördermenge an. Entscheidend ist vielmehr die effiziente Nutzung dieser Daten, um die richtigen Schlüsse über die Zuverlässigkeit der Supply Chain zu ziehen. Mehr lesen

SCM Insights, Technology
13. November 2018

Smart Logistics Data: Die Supply Chain wird intelligent

Passende Themen: Analytics, Data Lake, Inbound Supply Chain, smart logistics data, Visibility & Analytics

Mit Smart Logistics Data gelingt der Perspektivenwechsel, um nach vorne zu schauen statt zurück
Mit Smart Logistics Data gelingt der Perspektivenwechsel, um nach vorne zu schauen statt zurück

Agil soll sie sein, die Supply Chain. Robust und resilient. Vorausschauend auf mögliche Risiken reagieren, potenzielle Probleme frühzeitig erkennen und diese flexibel umschiffen.

Dafür bedarf es der intelligenten Nutzung von Daten. Aber wie werden Daten wirklich „smart“? Mehr lesen

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!