Inside
21. Februar 2022

Ein Supplier Community Day der besonderen Art

Passende Themen: Community, Lieferantenkollaboration

Die Agenda des Supplier Community Days ist wie immer prall gefüllt: Neben den herkömmlichen Programmpunkten haben wir dieses Mal einen besonderen Gast und eine Überraschung für unsere SupplyOn-Administratoren dabei.
Die Agenda des Supplier Community Days ist wie immer prall gefüllt: Neben den herkömmlichen Programmpunkten haben wir dieses Mal einen besonderen Gast und eine Überraschung für unsere SupplyOn-Administratoren dabei.

Wie immer ein weltweites Publikum beim Supplier Community Day – aber eines haben alle Anwesenden gemeinsam: Sie sind SupplyOn-Administratoren. Ihnen kommt bei SupplyOn eine Schlüsselstellung zu und genau darum fokussiert unser jüngster Supplier Community Day auf diese Zielgruppe. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles über die Veranstaltung und ihre zwei Highlights.

Der Beweis für unsere internationale Supplier Community: SupplyOn-Administratoren aus 39 Ländern haben sich zu unserem Supplier Community Day eingewählt
Der Beweis für unsere internationale Supplier Community: SupplyOn-Administratoren aus 39 Ländern haben sich zu unserem Supplier Community Day eingewählt

Die Keynote bringt es auf den Punkt

Für den Auftakt des Supplier Community Days konnten wir Thomas, unseren Vice President für SRM und Portal Solutions, an Bord holen. Er bringt es in seiner Key-Note auf den Punkt: „Die Administratoren sind der Wegbereiter und wichtiger Impulsgeber für ihre Unternehmen bei SuppyOn“. Umso wichtiger ist es, dass diese über die Prozesse, Lösungen und Möglichkeiten Bescheid wissen.

 

Tipps und Tricks, die das Leben eines Admins erleichtern

Wie eine Umfrage ergab, erfreuen sich die Tipps und Tricks bei unseren Supplier Community Days der höchsten Beliebtheit. Regina, unsere Trainerin hat daher in bewährter Routine die häufigsten Fragen von Lieferanten-Admins zusammengetragen und live auf der Plattform demonstriert. Interessanter Weise müssen über 20% der Administratoren unserer Lieferanten mehr als 30 verschiedene Benutzer-Accounts verwalten. Für sie und alle anderen verraten wir deshalb einige Kunstgriffe rund um das User Management. Wussten Sie etwa, dass man die Einstellungen eines alten User-Accounts kopieren kann, anstatt einen Benutzer von Grund auf neu anzulegen? Dies, Informationen zur Two-Factor-Authentication und vieles mehr lernen die Lieferanten gleich zu Beginn im Supplier Community Day.

Tips And Tricks by Regina

Im Anschluss folgt auch schon eines unserer Highlights:

 

Premiere beim Supplier Community Day: Ein Lieferant berichtet

Marcus HyllaFür diesen Supplier Community Day hatten wir das große Glück, Marcus Hylla als Referent gewinnen zu können. Er arbeitet bei dem weltweiten Schmierstoffhersteller Klüber Lubrication, der SupplyOn bereits seit 2003 nutzt. Als Customer Portal Manager kennt Marcus die Situation der anderen Lieferanten genau:

Wir bei Klüber stehen als Lieferant vor der Herausforderung, dass wir über 500 verschiedene Kunden-Portale verwalten müssen und jeden Tag weitere Portal-Anfragen erhalten.

Wenn also jemand im Portal Management den Durchblick hat, dann ist das Marcus. Unter seinem Einfluss hat die Klüber Lubrication Gruppe die VDA 4993 Richtlinie umgesetzt, die ein systematisches Herangehen von der Zulassung und Prüfung neuer Portale bis hin zur Benutzer- und Rechteverwaltung beinhaltet. Im Supplier Community Day berichtet Marcus über seine Erfahrungen als Portal Administrator und seinen Alltag mit SupplyOn. Außerdem beantwortet er Fragen aus dem Publikum. Wir danken ihm an der Stelle nochmals für diesen tollen Einblick und die Unterstützung der Supplier Community!

 

Eine Sneak Peek in die geplante Weiterentwicklung der SupplyOn-Lösungen

Der Programmpunkt „News and Roadmap“ darf bei den Supplier Community Days nicht fehlen. Die Lieferanten können hier einen Blick auf die geplanten Weiterentwicklungen der SupplyOn-Lösungen erhaschen. Dafür stellen drei unserer Product Manager vor, woran sie gerade arbeiten und holen dazu das Feedback der Lieferanten ein.

Speaker JoachimUnser Product Manager Portal Joachim zeigt, wie Lieferanten ihre Unternehmensstruktur im Moment und möglicherweise in Zukunft bei SupplyOn abbilden können. Außerdem beschreibt er wie das Contact & User (Identity) Management bald aussehen könnte.  An der Stelle haben die Lieferanten die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und Fragen von Joachim in einer Live-Umfrage zu beantworten. So kann er ihre Bedürfnisse bei der Lösungsentwicklung berücksichtigen. 

 

Speaker FrankFrank gibt als Product Manager für Supplier Management Applications Einblicke in das neue Zertifikats-Management im Zuge der Modernisierung der Lösung Business Directory. Ebenso wie bei Joachim können sich hier die Lieferanten freiwillig für User-Interviews melden, die im Nachgang stattfinden, um ein detailliertes Feedback unserer Lieferanten einzuholen.

 

Speaker MiriamMirjam, Product Manager für SCM Supply, enthüllt den Lieferanten ihre Intention und Ideen zu dem für dieses Jahr angedachten Notification Manager von Logistics & Finance. Auch sie nutzt die Chance, die Lieferanten in einer Live-Umfrage darüber abstimmen zu lassen, über welche Informationen und in welcher Frequenz die Lieferanten gerne in Zukunft per E-Mail informiert werden wollen.

 

Supplier Community hat große Pläne für 2022

Speaker MarioDoch wir stellen den Administratoren nicht nur die Roadmap der SupplyOn-Lösungen vor. Wir entwerfen ebenso unseren Plan zu den Supplier Community Aktivitäten in 2022. Denn die Supplier Community Days sind nur ein Teil des Angebots an unsere Supplier Community.

So viel sei gesagt: Die Gründung einer Supplier Expert Group ist der folgerichtige nächste Schritt hierbei. Anspruch ist unsere Lieferanten zu motivieren, sich als aktive Mitglieder bei SupplyOn zu engagieren und einzubringen.

 

Die Krönung: Wir launchen das Supplier Forum exklusiv zum Supplier Community Day

Speaker JonahNach einer rundum erfolgreichen Veranstaltung haben wir noch ein letztes Ass im Ärmel: Der exklusive Go-Live des  Supplier Forums. Das Supplier Forum – ein Ort an dem sich Lieferanten untereinander austauschen können – wird von dem maßgeblichen Ideengeber Jonah, Junior Consultant im Supplier Onboarding Team persönlich vorgestellt. Und die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Supplier Community Days sind die ersten, die es ausprobieren und gleich aktiv werden können. Hier findet nämlich die Abstimmung über das Thema für den nächsten Supplier Community Day statt. (Erfahren Sie mehr über das Supplier Forum im dazugehörigen Blog-Beitrag.)

Social Interaction TeamGlaubt man den nackten Zahlen, liegen wir mit unserem Konzept der Supplier Community Days genau richtig. Denn kamen zu unseren ersten Veranstaltungen vor 9 Monaten noch 59 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, waren es dieses Mal sagenhafte 841. Das ist übrigens auch der Grund, die Mikrophone während des Events auf stumm zu schalten. Der Interaktion tat das jedoch keinen Abbruch, denn unser Social Interaction Team tippte sich im Hintergrund des Supplier Community Days die Finger wund, um 150 individuelle Fragen der Lieferanten zu beantworten. Fazit: Wir sind happy und unsere Lieferanten offensichtlich auch, denn 95% der Lieferanten werden laut Umfrageergebnis wiederkommen – MEGA!

Doch ungeachtet dieser kleinen Erfolgs-Story gilt: Nichts ist älter als die Zeitung von gestern. Oder anders ausgedrückt, die Vorbereitungen für das nächste Mal beginnen bereits, denn: Nach dem Supplier Community Day ist vor dem Supplier Community Day!

Sie sind ein Lieferant auf der SupplyOn-Plattform? Loggen Sie sich ins Supplier Forum ein und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Supplier Community Days an!

mario

Mario Buentig

Head of Supplier Management

Während einkaufende Unternehmen in der Regel die Digitalisierung in der Supply Chain initiieren und zügig vorantreiben, verharren (zu) viele Lieferanten in einer abwartenden Haltung. In Erkenntnis dieses Status quo hat unser Supplier-Management-Team eine Supplier-Community-Initiative gestartet. Wir wollen unsere Lieferanten noch stärker informieren, mit Ihnen interagieren, sie motivieren sich mit anderen Supplier auszutauschen und vor allem ermuntern, aktiv das „Neuland unter den Pflug zu nehmen". Das ist das Credo dieses Blogs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!