Inside
23. September 2021

Dürfen wir vorstellen: Die SupplyOn Supplier Community!

Passende Themen: Community, Lieferantenkollaboration

Fröhliche Gesichter nachdem wir knapp 1.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Info-Veranstaltung zur Supplier Community begrüßen durften
Fröhliche Gesichter nachdem wir knapp 1.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Info-Veranstaltung zur Supplier Community begrüßen durften

Die Initiative der Supplier Community wächst und gedeiht. Ein Event folgt dem nächsten. Im Rahmen der Info-Veranstaltung „Discover the SupplyOn Supplier Community“ präsentierten wir unsere Reise zur Supplier Community und wohin diese noch gehen wird – ganz nach dem Motto: Rückblick, Einblick, Ausblick!

Beim Aufbau der Supplier Community war es uns wichtig, unsere Angebote und Events stets an den Bedürfnissen der Lieferanten auszurichten. Getreu unserem agilen SAFe-Ansatz haben wir also stets entlang des Lieferanten-Feedbacks entwickelt. Man könnte deshalb sagen, die Lieferanten haben ihre Supplier Community selbst gestaltet.

So hat alles angefangen

Im März 2021 trafen sich Mario und Regina, die beiden Initiatoren, zum ersten Brainstorming. Es beschäftigten sie folgende Fragen:

  • Wie können wir die Arbeit unserer Lieferanten auf der Plattform noch leichter machen?
  • Wie können wir herausfinden, was sie umtreibt? Und schließlich:
  • Wie können wir regelmäßig mit ihnen kommunizieren und einen Austausch ermöglichen?

Die Initiative der Supplier Community wurde ins Leben gerufen, um auf eben diese Fragen eine Antwort zu finden.

Das ist bisher passiert: Sammlung von Input der Lieferanten für die Supplier Community

Im ersten Schritt traten wir mit Lieferanten in Kontakt, um herauszufinden, was sie sich unter einer Supplier Community vorstellen und wünschen. Hierzu fanden im Mai 2021 die ersten Supplier Community Days statt. Bei diesem virtuellen Kickoff Event kamen rund 150 Lieferanten zusammen. Gemeinsam mit ihnen planten wir, wohin die Supplier-Community-Reise gehen soll und definierten erste Ziele und Aktionen.

Das haben wir bisher umgesetzt: Refresh der Webseite „Für Lieferanten“

Bei den Supplier Community Days im Mai stellten wir fest, dass einige der Informationsangebote von SupplyOn beim Lieferanten noch nicht so präsent sind, wie wir anfangs dachten. Dies haben wir zum Anlass genommen, um auf der Website den Bereich für Lieferanten umzugestalten und Angebote wie das SupplyOn Support Center prominenter zu platzieren. Von Informationen über die einzelnen SupplyOn-Lösungen, über Video-Tutorials und verschiedenste Support-Hilfen bis hin zu den neuesten Supplier-Community-Aktivitäten und vielem mehr – all diese Informationen können nun über die modernisierte Seite „Für Lieferanen“ angesteuert werden.

Daran arbeiten wir im Moment: Supplier Forum

Bei den Supplier Community Days im Mai haben wir unter anderem abgefragt, was eine Supplier Community ausmacht bzw. was dabei nicht fehlen darf. Wie sich herausstellte, wollen unsere Lieferanten:

  • „vom Netzwerk lernen“
  • „Anleitung/ Wissensvermittlung“
  • „Know-How einbringen“
  • „Tipps und Tricks zur Anwendung“
  • „transparente Kommunikation“
  • „Eine Gemeinschaft, in der Fachleute mit ähnlichen Interessen zusammenarbeiten können, um Prozesse zu optimieren und Ideen zur Steigerung der Effizienz/Leistung von SupplyOn zu entwickeln.“
Ergebnis aus der Info-Veranstaltung auf die Frage: Wie würden Sie das Forum nutzen?
Ergebnis aus der Info-Veranstaltung auf die Frage: Wie würden Sie das Forum nutzen?

 

Bemüht, all diesen Anforderungen und Wünschen gerecht zu werden, entschieden wir uns deshalb dafür, ein Supplier Forum zu entwickeln. Ziel wird es sein, auf der SupplyOn-Plattform einen Ort für den Austausch mit uns als auch zwischen den Lieferanten untereinander schaffen. Tipps und Tricks, Ideen, Gedanken, Erfahrungen und Meinungen sollen diskutiert und festgehalten werden können. Das Forum garantiert, dass die Supplier Community auch außerhalb der Supplier Community Days stattfindet: Weltweit und 24/7 zugänglich – mit anderen Worten: Community ohne Grenzen!

So ist die Info-Veranstaltung abgelaufen

Am 2. September war die Zeit endlich gekommen, die Supplier Community hinauszutragen und allen Interessierten vorzustellen, was wir umgesetzt und geplant haben (und uns bei dieser Gelegenheit wieder rückzuversichern, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Wünsche der Lieferanten erfüllen).

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Knapp 1.000 Interessierte kamen zum Webinar, um herauszufinden, was es mit der Supplier Community auf sich hat.

Den Auftakt bildete eine inspirierende Key Note von Korbinian, unserem Vice President für Portfolio Strategy und Marketing. Es folgte die Vorstellung unserer bisherigen Aktivitäten (Supplier Community Days). Hierbei nutzten wir die Chance und ermöglichten es den teilnehmenden Lieferanten, das Thema für den Supplier Community Day im November 2021 festzulegen.

Na, wenn das keine Supplier Community ist: Interessierte aus 46 Länder kamen bei der Veranstaltung zusammen
Na, wenn das keine Supplier Community ist: Interessierte aus 46 Länder kamen bei der Veranstaltung zusammen
Es besteht hohes Interesse an verschiedensten Themen für kommende Supplier Community Days – langweilig wird uns sicher nicht
Es besteht hohes Interesse an verschiedensten Themen für kommende Supplier Community Days – langweilig wird uns sicher nicht

Ganz nach dem Motto „the best is yet to come“ gaben wir im letzten Kapitel einen Ausblick auf weitere geplante Community-Angebote: Supplier Forum, nächster Supplier Community Day am 27. Oktober 2021 und Supplier Membership.

 

 

Was planen wir für die Zukunft der Supplier Community?

Richtig gelesen: Neben den Vorbereitungen für den nächsten Supplier Community Day, gibt es noch eine weitere Initiative innerhalb der Supplier Community – die Supplier Membership. Hierbei handelt es sich um einen Pool von Lieferanten, die sich aktiv einbringen wollen und uns hierfür ihre Kontaktdaten hinterlassen, um uns bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Ob Testimonial, Mitglied einer Expert Group, Teilnahme an User-Interviews oder in vielen weitere Aktivitäten: Die Mitglieder wählen selbst, in welcher Form sie sich einbringen möchten. Demnächst können sie sich auch noch über spezielle Benefits freuen. 

Fazit

Wir sind immer noch überwältigt von der hohen Teilnehmerzahl bei der Info-Veranstaltung und freuen uns, dass sich unsere Anstrengungen, die Supplier Community zum Erfolg zu führen, auszahlen und die Angebote so gut ankommen. Höchst motiviert machen wir uns jetzt wieder an die Arbeit und bauen die Supplier-Community-Angebote aus. Also bleibt dran, denn ihr werdet noch viel von uns hören!

Lena Zuber

Communications

Als Mitglied des Marketing-Teams berichte ich in meinen Beiträgen darüber, was sich bei SupplyOn alles so tut: die neuesten Entwicklungen, interne Events, Charity-Aktionen und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!