Anja Weber

Marketing Expert

Ich bin bei SupplyOn für das Online Marketing verantwortlich und kümmere mich – neben anderen Dingen – um die Weiterentwicklung dieses Blogs. Durch meinen etwas breiteren Blick auf die Branche schreibe ich hier vor allem über relevante Trends und spannende Themen unserer Zielmärkte – und natürlich alles rund um Kollaboration.

Artikel von Anja Weber:

Use Cases
30. September 2021

Latécoère optimiert seine Beschaffung mit AirSupply

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Beschaffung, Lieferantenkollaboration

Latécoère profitiert mit AirSupply von standardisierten und effizienteren Beschaffungsprozessen in der Unternehmensgruppe
Latécoère profitiert mit AirSupply von standardisierten und effizienteren Beschaffungsprozessen in der Unternehmensgruppe

Das renommierte Luft- und Raumfahrtunternehmen Latécoère hat seine zentralen Beschaffungsprozesse mit der Branchenlösung AirSupply digitalisiert und optimiert. Damit profitiert nun Latécoère von standardisierten Einkaufsprozessen innerhalb der Unternehmensgruppe, effizienter Zusammenarbeit mit den Lieferanten und einer wesentlich flexibleren Reaktionsfähigkeit auf volatile Beschaffungssituationen. Mehr lesen

Use Cases
26. August 2021

RUAG Aerostructures stellt sein Bestellwesen mit AirSupply zukunftssicher auf

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Beschaffung, Lieferantenkollaboration

RUAG Aerostructures konnte mit AirSupply die Effizienz in der Beschaffung steigern, die Zusammenarbeit mit Lieferanten verbessern und die Transparenz erhöhen
RUAG Aerostructures konnte mit AirSupply die Effizienz in der Beschaffung steigern, die Zusammenarbeit mit Lieferanten verbessern und die Transparenz erhöhen

Der Lieferant von Flugzeugstrukturen RUAG Aerostructures stellte seinen Bestellprozess auf AirSupply um. Zugleich erweiterte das Unternehmen ihn um digitale Prozesse für Forecast und Wareneingang. Damit kann RUAG Aerostructures nun schneller und effizienter Bestellungen in einer Massenverarbeitung übermitteln und mit seinen Lieferanten zu Lieferterminen und -mengen kollaborieren. Mehr lesen

SCM Insights
15. Juli 2021

Real-Time Transport Visibility: Wie es geht und worauf es ankommt

Passende Themen: smart logistics data, Transparenz, Transportmanagement, VUCA

Real-Time Transport Visibility ist in aller Munde. Worauf Fertigungsunternehmen dabei besonderen Wert legen sollten
Real-Time Transport Visibility ist in aller Munde. Worauf Fertigungsunternehmen dabei besonderen Wert legen sollten

Wir leben in immer komplexeren und volatileren Zeiten. „Disruption is the new normal“ ist das prägende Kennzeichen. Doch die Kunst ist, allen Widrigkeiten bestmöglich zu trotzen. Egal ob nun gerade ein Stau, eine Schiffshavarie, Container-Knappheit, Streik, Unwetter, Vulkanausbrüche oder eine Pandemie alles durcheinanderwirbelt – Unternehmen sind auf reibungslos funktionierende Liefer- und Logistikketten angewiesen. Mehr lesen

Use Cases
31. März 2021

Nutzfahrzeuganbieter reformiert Bestellwesen mit SupplyOn

Passende Themen: invoicing process, Purchase to Pay, Rechnungsprozess

Dank der Reform des Bestellwesens über SupplyOn profitiert der Hersteller von effizienten Prozessen, einer verbesserten Zusammenarbeit mit den Lieferanten und erweiterten Planungsmöglichkeiten
Auf dem besten Weg zu einem vollständig digitalen Einkaufs- und Rechnungsprozess über SupplyOn: Der Nutzfahrzeuganbieter profitiert von effizienten Prozessen, verbesserter Zusammenarbeit mit Lieferanten und erweiterten Planungsmöglichkeiten

Die kundenspezifische Fertigung eines Nutzfahrzeugherstellers führte zu vielen, schwer planbaren Einzelbestellungen bei den Lieferanten. Mit dem Einsatz von SupplyOn digitalisierte das Unternehmen nicht nur die Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten, sondern optimierte diese auch: Neben den weiterhin prozessierten Einzelbestellungen werden auch planbare Lieferabrufe genutzt. Dies ist der Startschuss für einen komplett digitalen End-to-End-Prozess – also vom Einkauf bis hin zur Abrechnung. Mehr lesen

Use Cases
2. Februar 2021

Leonardo optimiert die Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten mit AirSupply

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Lieferantenkollaboration

Durch die effiziente Lieferanten-Kollaboration über AirSupply profitiert Leonardo von höherer Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Reaktionsfähigkeit in der Lieferkette und besserer Bestandskontrolle
Durch die effiziente Lieferanten-Kollaboration über AirSupply profitiert Leonardo von höherer Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Reaktionsfähigkeit in der Lieferkette sowie besserer Bestandskontrolle

Der Aerospace- und Sicherheitstechnologie-Konzern Leonardo wollte die digitale Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten in der gesamten Unternehmensgruppe harmonisieren und verbessern. Durch die Implementierung von AirSupply profitiert nun Leonardo konzernweit von effizienten elektronischen Prozessen, die die Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Reaktionsfähigkeit in der gesamten Lieferkette erhöhen und die Bestandskontrolle verbessern. Mehr lesen

Use Cases
9. Juli 2020

Bosch ermöglicht Lieferanten umfassende Sicht auf Rechnungsstatus – unabhängig vom Rechnungskanal

Passende Themen: E-Invoicing, Purchase to Pay

Mit dem Finance Portal können die Bosch-Lieferanten den Status all ihrer Rechnungen sehen, ganz gleich über welchen Kanal sie ihre Rechnung gestellt haben
Mit dem Finance Portal können Bosch-Lieferanten den Status all ihrer Rechnungen sehen, ganz gleich über welchen Kanal sie ihre Rechnung gestellt haben

Der Technologiekonzern Bosch erhält die Rechnungen seiner Lieferanten auf vielen verschiedenen Kanälen, von Papier bis hin zu eInvoicing. Eine Übersicht über den Bearbeitungsstatus konnten die Lieferanten aber bislang nur für elektronisch versandte Rechnungen erhalten. Entsprechend häuften sich, zusätzlich zu Saldenbestätigungen oder Mahnungen, generelle Anfragen rund um Zahlungstermine oder den Status einer Rechnung. Daher entwickelte Bosch gemeinsam mit SupplyOn ein Finance Portal, das Lieferanten unabhängig vom Rechnungskanal eine umfassende Sicht auf den Bearbeitungsstatus ermöglicht. Ein mit den bestehenden Tools bei Bosch integrierter Anfragekanal im Finance Portal reduziert darüber hinaus interne Verwaltungsaufwände und erhöht den Servicelevel. Mehr lesen

Use Cases
9. Januar 2020

ZF gewinnt mit SupplyOn Echtzeit-Transparenz für Seetransporte auf Materialnummernebene

Passende Themen: Asset Tracking, Inbound Supply Chain, Material Visibility, Risk Management, Track & Trace, Transparenz, Versorgungssicherheit

ZF stellt auch in Übersee die termingerechte Anlieferung für die Just-in-Sequence-Produktion sicher, indem der Technologiekonzern Seetransporte auf Materialebene in Echtzeit überwacht
ZF weiß selbst bei konsolidierten Containern jederzeit genau, wo sich alle benötigten Materialen auf dem Seeweg befinden und ob diese rechtzeitig für die Just-in-sequence-Produktion eintrefffen werden

Der Technologiekonzern ZF liefert Bauteile für die Just-in-sequence-Produktion seiner Kunden weltweit. Materialengpässe durch Lieferverzögerungen führen dabei schnell zu erheblichen Produktionsproblemen. Für die besonders kritischen, weil verspätungsanfälligen Seetransporte hat ZF daher mit SupplyOn ein System implementiert, das diese kontinuierlich auf Materialebene und in Echtzeit überwacht. Es informiert frühzeitig über Verzögerungen und sorgt so für stabile Produktionsprozesse. Mehr lesen

Use Cases
8. November 2019

Airbus harmonisiert weltweite Beschaffungsprozesse mit AirSupply

Passende Themen: Aerospace, AirSupply, Beschaffung, Einkauf

Airbus harmonisierte seine globalen Beschaffungsprozesse mit einer innovativen, umfassenden Initiative, bei der AirSupply zentrale Rolle spielt – und gelangte damit wohlverdient unter die Finalisten des Deutschen Logistik-Preises 2019

Dem Bau eines Flugzeuges geht ein hochkomplexer, ausgeklügelter Beschaffungsprozess voran. Fast jedes Flugzeug bei Airbus ist ein Unikat – und besteht aus rund einer Millionen Einzelteilen. Dies zu managen ist allein schon eine Herausforderung. Noch komplexer wird es, wenn wie bei Airbus knapp ein Dutzend Standorte in Europa und Kanada den operativen Einkauf koordinieren. Um hier effizienter zu agieren hat Airbus ein Vier-Säulen-Modell entwickelt, bei dem AirSupply von SupplyOn eine tragende Rolle spielt. Damit konnte Airbus auch die Jury des Deutschen Logistik-Preises 2019 überzeugen – das Unternehmen wurde als einer von drei Finalisten gekürt. Mehr lesen

Aus der Community, SCM Insights
12. September 2019

Interview: „Standardisierung und Automatisierung bieten große Chancen für die Bahnindustrie“

Passende Themen: Digital Supply Chain, digitale Transformation, Railway Industrie

Will die Digitalisierung der Supply Chain auch über die klassischen Geschäftsprozesse hinaus vorantreiben: André Truszkowski-Jonas von Siemens Mobility
Will die Digitalisierung der Supply Chain auch über die klassischen Geschäftsprozesse hinaus vorantreiben: André Truszkowski-Jonas von Siemens Mobility

Die Bahnindustrie wird immer digitaler und setzt in vielen Bereichen neue, innovative Technologien ein. Wir sprachen mit André Truszkowski-Jonas, verantwortlich für Business Excellence bei Siemens Mobility, über die aktuellen Trends, die Vorteile einer Bahn-Community und die Bedeutung von Standards für die Branche. Mehr lesen

SCM Insights
24. Juli 2019

3 Trends für erfolgreiche digitale Supply Chains

Passende Themen: Digital Supply Chain, Gartner

Kernerkenntnis von der Gartner Supply Chain Executive Conference 2019: Die richtigen Technologien sind das eine. Entscheidend aber ist deren konkrete Ausgestaltung.
Kernerkenntnis von der Gartner Supply Chain Executive Conference 2019: Die richtigen Technologien sind das eine. Entscheidend aber ist deren konkrete Ausgestaltung.

Das Supply Chain Management ändert sich schnell – und fundamental. Um die digitalen Weichen für die Zukunft hier richtig zu stellen, müssen sich Unternehmen nicht nur die Frage stellen, welche neuen Technologien sie einsetzen wollen, sondern sich vor allem über deren Ausgestaltung Gedanken machen. Wir haben hier die Trends und Erkenntnisse von der Gartner Supply Chain Executive Conference 2019 in Phoenix, Arizona, zusammengestellt, worauf es dabei besonders ankommt: Mehr lesen

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!