Rudolf Dirnberger

Product Manager SCM

Das Einzige worauf wir uns in der Welt verlassen können ist, dass sie sich verändert. Gerade die Bereiche Digitalisierung, Mobile Devices und Kommunikation eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten und Geschäftsmodelle in der Supply Chain. Als Produkt Manager bei SupplyOn ist es meine Aufgabe, diese neuen Trends aufzugreifen und unsere Produkte zukunftsorientiert weiter zu entwickeln – und vor allem den Menschen, der mit unseren Systemen arbeitet, mit einzubeziehen. Wie auch Sie diese Chancen nutzen können will ich Ihnen in meinem Blog darstellen.

Artikel von Rudolf Dirnberger:

SCM Insights

Inbound Transport: Mit vollautomatisierter Transportanmeldung zu mehr Transparenz und Effizienz

Passende Themen: Inbound Supply Chain, Transportmanagement

Die vollautomatische Transportbenachrichtigung schafft die nötige Transparenz, um kostspielige Produktionsausfälle zu vermeiden.
Die vollautomatische Transportbenachrichtigung schafft die nötige Transparenz, um kostspielige Produktionsausfälle zu vermeiden.

Die stark gestiegenen Energiepreise wirken sich direkt auf die Transportkosten aus. Gerade jetzt ist es deshalb extrem wichtig, alle möglichen Einsparpotenziale zu nutzen. Bündelung von Transporten, hohe Auslastung der Ladekapazitäten und rechtzeitige Transportanmeldungen sind wichtige Stellschrauben, um die Preisexplosion unter Kontrolle zu behalten. Zusätzlich verlangen reduzierte Lagerbestände eine sichere, überwachte Transportabwicklung, damit Verzögerungen nicht zu kostspieligen Produktionsausfällen führen.

Logistikverantwortliche müssen daher nicht nur sofort, sprich in real-time, über Verzögerungen während des Transports informiert werden. Vielmehr müssen sie schnell Fragen, wie: „Welche Materialien sind von der Verzögerung betroffen?“ oder: „Was wurde beim Transport beschädigt?“, beantworten können. Mehr lesen

SCM Insights, Use Cases
23. Juni 2021

Automatisiert, digital, papierlos und effizient: SupplyOn verknüpft den Wareneingang mit Qualitätsprozessen

Passende Themen: ASN, Qualitätsmanagement, Wareneingang

Die SupplyOn-Lösung Paperless Goods Receipt beschleunigt die Warenvereinnahmung - gerade bei sicherheitskritischen Materialien - und lässt sich nahtlos an Ihre Qualitätsprozesse integrieren
Die SupplyOn-Lösung Paperless Goods Receipt beschleunigt den Wareneingang – gerade bei sicherheitskritischen Materialien – und lässt sich nahtlos an Ihre Qualitätsprozesse integrieren

Nachverfolgbarkeit, Transport-Optimierung, Automatisierung des Wareneingangs und der Wareneinlagerung stehen bei vielen Logistikleitenden ganz oben auf der Prioritätsliste. Insbesondere in sicherheitsrelevanten Bereichen, wie der Luft- und Raumfahrt, der Bahnindustrie oder im Anlagenbau, gelten hohe gesetzliche Anforderungen an die Test- und Dokumentationspflicht der verwendeten Materialien. Dazu müssen die Lieferanten verschiedene Dokumente, Testprotokolle oder Zertifikate mit der Materiallieferung übergeben. Diese liegen üblicherweise entweder den angelieferten Teilen in Papierform bei oder werden per E-Mail an den Besteller übermittelt.

Herausforderung: verstreute und fehlende Informationen

Gerade die unterschiedlichen Kommunikationswege stellen den Wareneingang vor große Herausforderungen. Mehr lesen

Use Cases
26. September 2017

Endlich transparent: Continental China optimiert Warehouse Collaboration mit SupplyOn

Passende Themen: 3PL, China, Collaboration, externe Lager, Outbound Supply Chain

Continental China hat mit SupplyOn eine hohe Transparenz über seine externen Lagerbestände erreicht (Foto: © Continental)
Continental China hat mit SupplyOn eine hohe Transparenz über seine externen Lagerbestände erreicht (Foto: Continental)

Continental China konnte mit Hilfe von SupplyOn endlich Transparenz in die Abläufe seiner 50 externen Lagerdienstleister bringen und so die internen wie externen Prozesse optimieren. Die Voraussetzung dafür schaffte ein durchgängiger Prozess zur Planung, Erfassung und zum Reporting der Bestände und Abläufe im Lager. Auf diese Weise kann Continental die Lagerbestände und -bewegungen überwachen sowie die Lieferzusagen und damit auch die Kundenzufriedenheit deutlich steigern. Der Clou dabei: Die Lösung lässt sich in verschiedensten Warehouse-Collaboration-Szenarien einsetzen.

Mehr lesen

Zum Seitenanfang

It seems there has been a Problem

Please reload the page!