Schlagwort: SAFe

Inside
11. Dezember 2019

Was macht eigentlich ein Product Owner bei SupplyOn? Dominik Halamoda beschreibt seinen Arbeitsalltag

Passende Themen: agile Organisation, Jobs bei SupplyOn, Product Development, SAFe

Dominik Halamoda gibt Einblicke in seinen Arbeitsalltag
Dominik Halamoda gibt Einblicke in seinen Arbeitsalltag

In der neuen Reihe „Was macht eigentlich…?“ geben euch Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Den Auftakt macht Dominik Halamoda, Product Owner bei SupplyOn, der im Interview die wichtigsten Fragen zu seinen Aufgaben und dem Unternehmen beantwortet. Mehr lesen

Inside
26. September 2019

SupplyOn schwört agile Entwicklungsteams auf die nächsten sechs Sprints ein

Passende Themen: agile Organisation, Lace Team, SAFe

Engagierte Zusammenarbeit und Diskussionen bilden den Kern der vierteljährlichen PI Plannings, die die Weichen für unsere agile Softwareentwicklung in den kommenden Wochen stellen
Engagierte Zusammenarbeit und Diskussionen bilden den Kern der vierteljährlichen PI Plannings, die die Weichen für unsere agile Softwareentwicklung in den kommenden Wochen stellen

„Ich habe hier noch zwei User Stories mit insgesamt 12 Story Points, die ich in meinem Team nicht unterbringe“ äußert Martin Weber, Product Manager, gegenüber seinem Kollegen. „Das gehört zu einem Feature von SupplyOn Project Management, dein Team kennt sich damit doch auch aus. Geht bei dir noch etwas?“

Unterhaltungen wie diese sind der Herzschlag unserer PI-Plannings (PI = Product Increment). Erst kürzlich trafen sich wieder rund 100 Kollegen aus 16 agilen Scrum-Teams in der Nähe des Münchner Flughafens, um die Softwareentwicklung der nächsten zwölf Wochen zu planen. Mehr lesen

Inside
18. September 2019

Warum SAFe uns zu einem zukunftssicheren Partner für unsere Kunden macht

Passende Themen: agile Organisation, Lace Team, SAFe

Wenn funktionale Grenzen ein Unternehmen daran hindern, flexibel auf die schnell wechselnden Anforderungen von heute zu reagieren, muss es seine Arbeitsweise neu gestalten. Wie das SAFe-Framework dazu beiträgt, die Agilität von SupplyOn zu erhöhen.
Wenn funktionale Grenzen ein Unternehmen daran hindern, flexibel auf die schnell wechselnden Anforderungen von heute zu reagieren, muss es seine Arbeitsweise neu gestalten. Wie das SAFe-Framework die Agilität von SupplyOn erhöht

In unserer heutigen immer komplexer werdenden Welt stoßen etablierte Unternehmen an ihre funktionalen Grenzen und müssen neue Lösungswege finden. Das gilt auch für SupplyOn, ein führendes Unternehmensnetzwerk, das mehr als 65.000 Unternehmen weltweit verbindet. Mehr lesen

Zum Seitenanfang